Sozialversicherung

Äquivalenzprinzip - gleiche Beiträge für das gleiche Risiko
© beeboys/Shutterstock.com

Arbeitnehmer und auch einige Gruppen von Selbstständigen sind in der gesetzlichen Sozialversicherung pflichtversichert. Das heißt, sie müssen bis zu einer bestimmten Einkommenshöhe Beiträge zur gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zahlen. Die Sozialversicherung funktioniert nach dem Solidarprinzip. Wer mehr hat, zahlt bis zu einer bestimmten Obergrenze höhere Beiträge und unterstützt damit auch die, die weniger einbringen können. Die Leistungen der Sozialversicherung sind gesetzlich festgelegt. So sorgt der Staat dafür, dass Existenzrisiken wie

  • Krankheit,
  • Arbeitslosigkeit,
  • Pflegebedürftigkeit,
  • Unfall und
  • Alter

mindestens mit einer Grundversorgung abgesichert sind, beim Tod eines Versicherten auch die der Hinterbliebenen.

Die private Individualversicherung kann die Sozialversicherung ergänzen oder in manchen Fällen auch ersetzen. Jeder entscheidet selbst darüber, gegen welche Risiken er sich zusätzlich durch eine private Versicherung schützen möchte. Die Beitragshöhe richtet sich nach dem versicherten Risiko (Äquivalenzprinzip): Alle Versicherten zahlen die gleichen Beiträge für das gleiche Risiko. Je höher das Risiko, desto höher sind die Beiträge oder Prämien.

Der Bürger braucht beide: Sozial- und Individualversicherung, den kollektiven und den privaten Schutz. Das zeigt auch das Beispiel der Altersvorsorge: Wer die Lücke zwischen seinem letzten Arbeitseinkommen und der aus der gesetzlichen Rente zu erwartenden Leistung schließen will, muss privat vorsorgen.

« zurück

 

Zusätzliche Informationen

Themen [Sozialversicherung]

Themen Sozialversicherung: Soziale Sicherung | Grundlagen | Solidar- und Äquivalenzprinzip | Zweige | Wandel | Reformen

Wissenswert

Lexikon: Solidarprinzip
Lexikon: Soziale Marktwirtschaft
Special: Was heißt hier sozial?

Schaubilder

Schaubild: Entwicklung der Sozialbeiträge
Bild vergrössern mit einfachem Klick // zum Speichern: Rechts-Klick & Ziel speichern unter...


Entwicklung der Sozialbeiträge



Bild vergrössern mit einfachem Klick // zum Speichern: Rechts-Klick & Ziel speichern unter...


Beispiel Azubi-Gehaltsabrechnung



Schaubild Ausgaben für Sozialleistungen
Bild vergrössern mit einfachem Klick // zum Speichern: Rechts-Klick & Ziel speichern unter...


Ausgaben für Sozialleistungen

Ausschnitt aus dem Film zum Fotoshooting 2013: Mädchen mit Videokamera Die Entstehungsgeschichte der Bilder im Schülermagazin oder Sequenzen aus dem Unterrichtsfilm ansehen

Comenius-EduMedia-Auszeichnungen 2014