Medienpaket


© i3alda/Shutterstock.de
Das Medienpaket „Safety 1st“ ist ein Informationsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 12 an allgemeinbildenden Schulen und für Berufsschulen. Es bietet einen ersten Überblick über das System staatlicher und privater Vorsorge.


Das Medienpaket besteht aus einem Schülermagazin, einer Lehrerhandreichung, diesem Online-Schulportal, einem Unterrichtsfilm für Lehrkräfte und dem browserbasierten Lernspiel „Way of Life“. Die einzelnen Elemente sind inhaltlich aufeinander abgestimmt und ergänzen sich wechselseitig. Alle Materialien orientieren sich an aktuellen didaktisch-methodischen Richtlinien und werden regelmäßig pädagogisch geprüft.

Das Schülermagazin

Die Inhalte des Schülermagazins „Safety 1st“ sind speziell auf die Interessen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I und II sowie der Abgangsklassen an Realschulen und berufsbildenden Schulen zugeschnitten. Darüber hinaus eignet sich das Magazin auch als Lektüre und Arbeitsmaterial für Auszubildende.


Jede Doppelseite entspricht einem Kapitel. Dadurch ist es möglich, das Magazin chronologisch durchzuarbeiten oder einzelne Kapitel ergänzend zum eingeführten Lehrwerk oder zum Film zu nutzen. Der Aufbau einer Doppelseite ist dabei stringent: Ein Bild und eine kurze Einleitung führen zum jeweiligen Thema hin. Der Textteil gibt detaillierte Informationen zum Thema und wird durch anschauliche Grafiken oder Infokästen zu einem speziellen Aspekt ergänzt. Daran schließen sich handlungsorientierte Arbeitsaufträge an, die differenziert in Grundwissen (Sekundarstufe I), Vertiefung (Sekundarstufe II) sowie Reflexion (Abgangsklassen, Projekte zur Berufsorientierung, berufsbildende Schulen) drei Anforderungsniveaus bieten.


» Bestellung Schülermagazin (kostenlos)

» Download Schülermagazin (kostenlos)

Die Lehrerhandreichung

Die Lehrerhandreichung „Safety 1st“ bildet die Brücke zwischen Schülermagazin und Schulportal. Sie bietet Anregungen,
  • wie das Schülermagazin sinnvoll genutzt werden kann,
  • welche Anknüpfungspunkte es im Schulportal gibt und
  • welche Methoden sich anbieten.
Für Leistungsüberprüfungen am Ende einer Unterrichtseinheit stellt die Lehrerhandreichung darüber hinaus mögliche Aufgabenstellungen für die drei Lernstufen Grundwissen, Vertiefung und Reflexion bereit.


» Bestellung Lehrerhandreichung (kostenlos)

» Download Lehrerhandreichung (kostenlos)

Der Unterrichtsfilm mit Begleitheft

Der Unterrichtsfilm ist besonders für einen motivierenden Einstieg in eine Unterrichtseinheit geeignet. Der Film besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil geht es um das Thema soziale Sicherung, im zweiten um staatliche und private Versicherungen. In 14 Sequenzen werden die Themen anschaulich in Szene gesetzt. Mit dem Begleitheft zum Unterrichtsfilm erhalten Lehrerinnen und Lehrer Hintergrundinformationen, Arbeitsanregungen und Materialvorschläge, für einen lebendigen und motivierenden Unterricht in den Fächern Sozial- und Wirtschaftskunde, Politik, Arbeitslehre oder für berufsvorbereitende Kurse.


» Bestellung Unterrichtsfilm auf DVD mit Begleitheft (kostenlos)

» Download Begleitheft (kostenlos)

Das Schulportal www.safety1st.de

Das Schulportal bietet vertiefende Informationen und ist gegliedert in fünf Module mit
  • weiteren vertiefenden Informationstexten zu den Themen soziale Sicherung und private Vorsorge,
  • einem Lexikon mit Erklärungen zu den wichtigsten Fachbegriffen,
  • Videos, einem Zeitgenerator, Themenspecials, einem Typtest sowie einem Wissens- und einem Altersquiz für Schülerinnen und Schüler,
  • einem didaktisch-methodischen Themenschwerpunkt zum Unterricht mit digitalen Medien für Lehrkräfte sowie
  • einer Materialdatenbank mit einer umfangreichen Sammlung von Arbeitsblättern und Infografiken.
Kostenlose Angebote wie Arbeitsblätter oder Schaubilder bieten regelmäßig Anknüpfungspunkte für die Bearbeitung der Themen soziale Sicherung und private Vorsorge im Unterricht. Sie greifen in der Regel aktuelle Themen auf und bieten neben informativen Texten und anschaulichen Grafiken auch handlungsorientierte Arbeitsaufträge.

Das Spiel „Way of Life“

„Way of Life – Spiel Dein Leben“ ist ein browserbasiertes Lernspiel rund um Fragen zur Lebensplanung und Berufsorientierung. Es ist von Schulpraktikern für Schülerinnen und Schüler ab dem zwölften Lebensjahr entwickelt. Diese begeben sich darin auf einen Lebensweg durch die Stufen „Kindheit und Jugend“, „Berufliche Orientierung“, „Ausbildung und Eintritt in den Beruf“, „Familiengründung und Karriere“ sowie „Situation der Älteren“. In jeder der fünf Lebensstufen müssen Fragen zu sieben Themenkomplexen beantwortet werden. Die Fragen werden per Zufall auf unterschiedliche Art und Weise gestellt. So sorgen Multiple-Choice-Fragen, Anagramm-Antworten, Ja-Nein- oder Schätzfragen für Abwechslung, Spaß und Motivation.


Das Serious Game berücksichtigt die aktuellen methodisch-didaktischen Anforderungen und die Schwerpunkte der relevanten Lehrpläne und Rahmenrichtlinien. Das Lebensumfeld der Schülerinnen und Schüler wird so realistisch wie möglich einbezogen. Zahlreiche Entscheidungsszenarien thematisieren gezielt Fragen zu Lebenssituationen, wie „Zoff/Probleme mit den Eltern“, Schule – wozu eigentlich?“ oder „Das erste eigene Geld“. Das Spiel gibt vielfältige Anknüpfungspunkte für die unterrichtliche Vertiefung fachlicher, persönlicher und ethischer Fragestellungen und damit für ein geschärftes Problembewusstsein ― auch für heikle oder häufig tabuisierte Themen wie beispielsweise das Älterwerden oder der Umgang mit Verlust und Tod. Das Anforderungsniveau der Fragestellungen ist dabei bewusst breit gefächert.


>> Hier geht’s zum Spiel

>> Hier geht’s zu den Begleitmaterialien auf diesem Schulportal

 
Kommentar [0 Kommentare]

Zusätzliche Informationen

Medienpaket „Safety 1st“ hier kostenlos bestellen und herunterladen
Spiel „Way of Life“ Link zum Spiel „Way of Life“

Hier geht's zum Spiel

Hier geht's zu den Begleitmaterialien

Wissenswertes

Lexikon: Generationenvertrag
Schüler: Themenspecials
Material: Lesetipps

Comenius-EduMedia-Auszeichnungen 2014